CARGOBASE® Finanz

Grün beruhigt, sorgt für Gelassenheit, vermittelt Sicherheit. Genauso sicher und zuverlässig ist unser innovatives Betriebs- und FiBu-Modul CARGOBASE® Finanz. Es steht für ein leistungsfähiges Rechnungswesen und erfüllt alle Anforderungen der modernen Buchhaltung. Klassische Aufgaben wie das tägliche Buchen, eBanking, Mahnwesen oder Fremdwährungsrechnungen lassen sich komfortabel und im Handumdrehen erledigen. In seinen Kernfunktionen ist unser Modul zudem auf die Anforderungen des Finanzamtes ausgelegt. So können Sie sich in der Gewissheit zurücklehnen, dass auch das Finanzamt mit Ihren Unterlagen einverstanden ist.

CARGOBASE® FINANZ kann aber noch viel mehr. Denn bei der Entwicklung dieses Moduls haben wir nicht nur an Heute, sondern auch an Morgen gedacht. Schließlich soll Ihr Unternehmen wachsen. Durch die volle Integration in das Basismodul CARGOBASE® TMS können Sie alle logistischen Prozesse von A bis Z darstellen und zusätzlich sämtliche Kostenpunkte sowie wechselseitigen Wirkungsweisen analysieren. Unsere Analyse- und Planungs-Tools liefern Ihnen wertvolle Erkenntnisse über und für unternehmerische Entscheidungen. Sie erfahren zum Beispiel, wie profitabel die einzelnen Bereiche arbeiten. Sie erstellen aussagekräftige Kosten-Nutzen-Analysen, erhalten wertvolle Impulse zur Ertragssteigerung und entwerfen anschauliche Szenarien zur Geschäftsentwicklung. Denn unser ausgereiftes Forecast-System lässt Sie durch variable Zahleneingaben in die Zukunft blicken und Risiken abschätzen. Unser Berichtswesen liefert Ihnen dabei jederzeit umfassende Berichte, die für Ihre Geschäftsentscheidungen wichtig sind. Egal, ob Sie einzelne Berichtsmonate oder Informationen über mehrere Jahre hinweg benötigen.

Auswertungen

  • Frei definierbare Formulare und Listen
  • Elster-Verfahren
  • Umfangreiche Standard-Auswertungen
  • Saldenlisten für Sachkonten Debitoren und Kreditoren
  • Individuelle BWA mit Plandaten sowie Vorjahresvergleich
  • Gewinn und Verlustrechnung G V
  • Bilanz (per Monat / Jahr)
  • OP-Listen (auf Belegebene oder Salden mit Altershistorie)
  • Umsatzstatistiken
  • Kostenstellen und Kostenträgerauswertungen (optional)
  • Zusammenfassende Meldung
  • Kontenblätter